Vom Startup zu 30 Mio. Kunden – und was wir dabei gelernt haben

In den Führungsetagen großer Unternehmen fragen sich viele, was sie vom Spirit und den unkonventionellen Prozessen kleiner Startups lernen können. In jedem Fall ist es inspirierend und ein großartiger Ansatz, um neue Möglichkeiten oder Denkweisen auszuprobieren. Das funktioniert auch andersherum! Deshalb sprechen wir am 18. April auf dem Year of the Dog Festival in München.

PAYBACK wurde nicht groß geboren. Wir wuchsen, entwickelten unser Geschäft und überwanden dabei viele Hindernisse. Aktuelle Startups möchten eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreiben. Von unseren Erfahrungen können sie profitieren. Deshalb haben wir unseren Weg vom Startup zu einem Unternehmen mit 30 Mio. Kunden – und die Lektionen, die wir dabei gelernt haben – zum Thema gemacht.

2018 ist nach den chinesischen Tierkreiszeichen das Jahr des Hundes – ein Tier, das starke Verbundenheit, soziales Denken, Loyalität und Schutz verkörpert. Reaktionsschnell, agil, emotional intelligent, gemeinschaftlich denkend: Unternehmen, Bildungssystem und Gesellschaft verlangen von uns ähnliche charakterliche Eigenschaften. Das Year of the Dog Festival greift diese Gedanken thematisch auf. Es kommen unter anderem Stefan Mennerich (Director of New Media, FC Bayern München), Shaun Ellis (Wolfman/Animal Researcher) oder auch Melissa O’Young (Community Strategist, Airbnb) und Julia Landauer (Race Car Champion Driver/ motivational Speaker) zu Wort. Alle Speaker findest du hier.

Startup Alm

startup-weekend-almVom 28. – 30. Oktober findet die Startup Alm in den Bayrischen Alpen in der Umgebung von Schloss Neuschwanstein statt. Wie bereits im Jahr zuvor gilt es auch dieses Mal innerhalb von 54 Stunden eine Idee bis zum Minimal Viable Product zu entwickeln. Innovative Konzepte, welche Online- und Offlinewelt kombinieren, sollen von den Teilnehmern zum Thema Connected Lifestyle erarbeitet werden. Erfahrene Unternehmer und Experten coachen die Teams, welche sich schlussendlich in einem Pitch der Jury, bestehend aus verschiedenen Experten, stellen müssen – unter ihnen auch Oliver Bohl, Director Digital Business Development bei PAYBACK.

Mit 10 Millionen App Downloads und 18 Milliarden digital versendeten Coupons ist PAYBACK Deutschlands größtes Loyaltyprogramm und Treiber der digitalen Transformation für mehr als 650 Partner – offline, online und natürlich mobil. Bohl ist seit 2013 verantwortlich für die Weiterentwicklung der digitalen Kommunikation und des Angebotsportfolios sowie die Evaluation und Gestaltung innovativer Services. Weitere Informationen zu Oliver Bohls Rolle als Juror der Startup Alm sind hier verfügbar.

Startpunkt des Events ist auch dieses Jahr der Münchener ZOB, von welchem aus die Teilnehmer gemeinsam mit dem Bus in die Alpen reisen werden. Dort angekommen erwartet die Teilnehmer eine spannende Dreitagesveranstaltung, mit der Möglichkeit seine eigenen Ideen zu pitchen und wertvolles Feedback von erfahrenen Coaches zu erhalten.

Wir sind gespannt, welche Konzepte in den Bereichen Fitness & Healthcare, Mobilität & Transport, Home Automation, Bildung, Reisen & Outdoor und weiteren Themenfeldern von den Teilnehmern erarbeitet werden und freuen uns auf ein aufschlussreiches Wochenende auf der Startup Alm!

Außerdem wird PAYBACK für die Teilnehmer in diesem Jahr auch einen attraktiven Preis bereitstellen – die Gewinner erhalten VIP-Logenplätze für das Bundesligaspiel: FC Bayern München – TSG Hoffenheim 1899.

Tickets zur Teilnahme an der Startup Alm sowie weitere Informationen gibt’s auch auf der Website.

Bereit für den Ring? Founders Fight Club‬ zu Gast bei PAYBACK!

Ringside Talk PAYBACKAm Donnerstag, 4. August 2016 findet das nächste Meetup bei PAYBACK statt: Der „Ringside Talk“, der vom Founders Fight Club ausgerichtet wird, beschäftigt sich diesmal mit dem Thema “Idea to Product”. Neben spannenden Vorträgen aus der Startup Szene können sich die Teilnehmer in kleinen Teams zusammenschließen und gemeinsam verschiedene Challenges bestreiten. Dabei kann das beste Team einen Besuch der PAYBACK Loge zum Spiel FC Bayern gegen den FC Ingolstadt sowie Tickets zur Venture Wiesn am 1. September 2016 gewinnen.

Ein paar Plätze sind noch frei im Ring! Hier geht es zur Anmeldung.

Unternehmer im Unternehmen – wir starten unseren Ideen-Apparat #PKT.

Neue Geschäftsideen kommen nicht einfach so daher, man muss sie sich erarbeiten. Das kostet oftmals wertvolle Arbeitszeit. Aus diesem Grund haben wir uns bei PAYBACK für einen neuen Weg entschieden und integrieren künftig junge „Gründer“ ins Unternehmen. Mit Unterstützung des Ideen-Apparats #PKT. wird die digitale Ausrichtung von PAYBACK zusätzlich beschleunigt. Aus 100 Bewerbern haben wir letztlich zwei „Intrapreneure“ ausgewählt: Benjamin Mikuska und Fabian Renken. Die beiden entwickeln nun bei PAYBACK in den kommenden Monaten u.a. die PAYBACK Toolbar weiter oder realisieren digitale Geschäftskonzepte mit Partnern.

Wir schaffen also „Unternehmer mit Schwimmflügeln“. Durch die Freiheit der Selbstständigkeit, kombiniert mit dem Rückhalt und Know-how von PAYBACK, können unsere Intrapreneure sehr visionär und ganzheitlich an Projekte herangehen. Gerade die Digitalisierung bietet ja unzählige neue Geschäftsfelder, die man am besten ganz ohne Scheuklappen erschließt. Herzlich willkommen Benjamin und Fabian – legt los!

IntrepreneureWeitere Informationen zu den beiden Intrapreneuren und dem Ideen-Apparat #PKT. finden Sie hier.

Sie können mir auch auf twitter folgen (@bohl).