Minority Report, Titanic & Braveheart – wie Hollywood den PoS digitalisiert

Am 12. Mai 2017 findet bereits zum achten Mal eine der größten Fachmessen für den Online-Handel statt: der e-Commerce Day im RheinEnergie Stadion Köln. Im Mittelpunkt stehen vielfältige Themen rund um den Online-Handel und die Digitalisierung des PoS. Organisiert wird der e-Commerce Day von real,- – einem unserer größten Partner.

Auch wir sind vor Ort: Unser Kollege André Pallinger wird darüber sprechen, wie PAYBACK den Einzelhandel digitalisiert. Dabei geht es vor allem um Real-Time- und Near-Time Couponing sowie unsere Location Based Maßnahmen. Wie wir es schaffen, dem Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt über den richtigen Kanal anzubieten und was Hollywood eigentlich damit zu tun hat, erfahrt ihr beim e-Commerce Day am 12. Mai in Köln.

André Pallinger ist dabei in guter Gesellschaft. Neben ihm sind unter anderem Jürgen Gassner (TRIGEMA), Dr. Gerald Schönbucher (real,-) oder Jan Schieke (Google) vor Ort. Alle Vorträge gibt’s hier auf einen Blick.

Fressnapf und PAYBACK feiern erfolgreiche einjährige Partnerschaft

fressnapf_payback_1jahrUnd schon ist ein tolles Jahr rum! Wir blicken auf zwölf Monate erfolgreiche Partnerschaft mit der Fressnapf-Gruppe zurück, in dem Kunden für ihre Heimtiereinkäufe in über 865 deutschen Märkten sowie online auf www.fressnapf.de mit wertvollen Punkten und attraktiven Sonderaktionen belohnt werden.
Gemeinsam ziehen wir zum „jungen Jubiläum“ eine positive Bilanz. Für Fressnapf erweist sich sowohl die Reichweite von PAYBACK mit über 28 Millionen Kunden als auch der innovative Multi-Channel-Ansatz als sehr effektiv. Durch die Partnerschaft kann das Unternehmen die Wünsche unserer Kunden und ihrer Tiere noch besser verstehen und die richtigen Lösungen für ihre Bedürfnisse anbieten. Fressnapf nutzt das Programm, um personalisierte Angebote zu verschicken und Kunden dadurch einen echten Mehrwert zu bieten – online, offline und mobil.
Rund 45 Prozent unserer Mitglieder sind Haustierbesitzer und haben eine enge Bindung zu ihrem Liebling. Deshalb sind Fressnapf und die gemeinsame Partnerschaft für unsere Kunden und für unseren Partnerverbund besonders wichtig und gewinnbringend. Gemeinsam ist es uns gelungen, Kunden und Neukunden individuell und mit relevanten Angeboten auf allen Kanälen unserer Multichannel-Marketingplattform zu erreichen.
Danke für dieses erfolgreiche Jahr und wir freuen uns tierisch auf die weitere Zusammenarbeit!

dmexco 2016: How the digital Transformation succeeds

dmexco_logoDie Vorfreude steigt, denn schon in einer Woche geht’s wieder los in Köln. Am 14. und 15. September trifft sich auf der dmexco die globale digitale Wirtschaft unter dem diesjährigen Motto: „Digital is everything – not every thing is digital“. Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit unserem „Tante Emma 2.0“-Stand vertreten und sind gespannt auf die beiden Messetage.

Für uns gehört die Digitalisierung und Kundenbindung im E-Commerce schon längst zum Tagesgeschäft dazu. Wir gehen in diesem Jahr noch einen Schritt weiter und setzen die Mobilisierung, spIMG_3917eziell unsere im Juni gelaunchte „digitale“ PAYBACK Karte, an die Spitze der digitalen Transformation. Die Digitalisierung und Mobilisierung bringen den Handel auch in Zukunft voran. Ziel ist es, schnell und effizient im Partnerverbund relevante Angebote durch Smart Data und ausreichend Touchpoints für den Kunden

anzubieten, damit wir ihn auf seiner Customer Journey auf allen Kanälen begleiten können. Mehr Multichannel geht nicht. Dies sind alles Gründe, warum sich uns in diesem Jahr acht neue Online Partner – darunter myToys, herrenausstatter.de, fahrrad.de und sheego angeschlossen haben.

Sie wollen wissen, wie auch Sie sich mit PAYBACK von Ihrem Wettbewerb differenzieren, Ihre Abverkäufe steigern und Streuverluste durch zielgruppenspezifische Kundenansprache reduzieren können? Besuchen Sie uns in Köln – Halle 8 am Tante Emma 2.0-Stand E 030/ 034 – und vereinbaren Sie einen Termin!

Und hier gibt’s „Tante Emma 2.0“ live im dmexco Kongress-Programm:

13.09.2016, 14.30 Uhr
Panel am Digital Day „Muss jeder Kanal ein Performance Kanal sein?“  mit Nico Winkelhaus (Director Digital Marketing PAYBACK)

14.09.2016, 11.00 Uhr
BVDW Guided Tour “Digital Commerce” mit Dr. Oliver Bohl (Director Digital Business Development PAYBACK)

14.09.2016, 13.55 Uhr
Political Talk „How the digital Transformation succeeds” mit Dominik Dommick (Managing Director PAYBACK), Lars Klingbeil (MdB, SPD), Prof. Dr. Tobias Kollmann (Lehrstuhl für E-Business, Universität Duisburg-Essen), Matthias Wahl (Chairman, BVDW), Christoph Weigler (Managing Director Germany, Uber), Moderator: Sven Afhüppe (Handelsblatt)

15.09.2016, 13.00 Uhr
BVDW- Seminar „Digital Readiness im deutschen Handel“ mit Dr. Oliver Bohl (Director Digital Business Development PAYBACK)

Herzlich willkommen herrenausstatter.de!

1

Die PAYBACK Damenwelt ist ein klein wenig neidisch, denn wenn Männer modetechnisch zuschlagen, werden sie nun auch mit PAYBACK Punkten belohnt. Dazu stehen ihnen bei unserem neuen und stylischen Online-Partner herrenaustatter.de 55.000 Artikel von Top-Marken zur Verfügung. Herzlich willkommen also bei PAYBACK, herrenaustatter.de! Und liebe Männer: reinschauen, kaufen und lospunkten!

Doppel-Launch der neuen PAYBACK App in Bonn und Berlin

Im Plenarsaal des alten Bundestages in Bonn wurden in der Vergangenheit wegweisende Entscheidungen getroffen: Gestern präsentierte sich hier die Zukunft des Einkaufens – und die ist mobil. Das lang gehütete Geheimnis haben wir nun endlich gelüftet. PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick stellte im Rahmen des EHI Kongresses unsere neueste Innovation vor: Die PAYBACK App, die künftig Couponaktivieren mit mobilem Punktesammeln und Bezahlen verbindet. „Der deutsche Handel muss im Hinblick auf die großen US-Onliner zusammenhalten und er muss mobil werden“, so Dommick bei der Premiere der App.

DD1

Foto: Claudia Ast

„Durch unser Leistungsbündel aus Coupons, Loyalty und Payment sind wir relevanter als die großen Payment Anbieter, die ausschließlich eine Bezahlfunktion bieten“, so Florian Wolfframm, Mitglied der Geschäftsleitung. Er präsentierte die neue App parallel beim dmexco Night Talk in Berlin.

Foto: Max Hampe

Foto: Max Hampe

„Für uns liegt nicht der Reiz darin, Mobile Payment zu launchen, sondern dem Kunden eine ganzheitliche Kauferfahrung über die App näher zu bringen“, so Florian Wolfframm im Interview mit Location Insider.

Payback-Pay

 

Auch auf Twitter fallen die Reaktionen zum App-Launch während der Präsentationen zum Hashtag #paybackapp in Bonn und Berlin durchweg positiv aus:

Payback steigt ins Mobile Payment ein https://t.co/0kH7UFECb2 eben bei #ehikarte getestet klappt ganz gut @Presse_PAYBACK

— Rudolf Linsenbarth (@holimuk) 26. April 2016

Nächstes Wow im Zuschauerraum: Payment ist offlinefähig! @Presse_PAYBACK#ehikarte@ambajorat@jochensiegert@bohl

— Jens Kohnen (@jenskohnen) 26. April 2016

Unsere 28 Millionen PAYBACK Kunden haben somit bei unseren Partnern künftig die Möglichkeit, mehrere Schritte an der Kasse mit dem Smartphone unkompliziert zu erledigen. Sie brauchen ihre Coupons und ihre Karten in Zukunft nicht mehr zum Einkaufen mitzunehmen. Schon ab Juni 2016 startet in einer Pilotphase das Punktesammeln bei unseren Partnern. Angefangen bei dm-drogerie markt ist dann das mobile Bezahlen möglich, real,- folgt im Juli. Im Herbst folgen unsere Partner Alnatura, Aral, GALERIA Kaufhof und REWE.

Erst vor kurzem haben wir unseren 15. Geburtstag gefeiert und unseren Kunden die Möglichkeit gegeben in Deutschland inzwischen bei 650 Unternehmen offline, online und mobil Punkte zu sammeln – und bisher wird alleine die Karte täglich 3,5 Millionen mal am Tag an den Kassen der Partner vorgezeigt. Laut Umfragen finden 86 Prozent der App-Nutzer die digitale Karte attraktiv, 36 Prozent wollen in Zukunft auch damit bezahlen. Und wer weiß, vielleicht heißt es dann an den Kassen in Deutschland nicht mehr „Haben Sie eine PAYBACK Karte?“, sondern „Haben Sie die App?“. Was auch immer der Kunde vorzeigt – Karte oder Smartphone – Wir und unsere Partner haben die passende Lösung parat.

KarteoderApp

Foto: Claudia Ast

Appvorfuehrung_Messestand_EHIKongress2

Foto: Claudia Ast

Spielend punkten: Die MYTOYS GROUP ist ab sofort neuer PAYBACK Partner

Logo_MyToys Group_HomePAYBACK hat einen neuen Online Partner: Die MYTOYS GROUP – der Nummer 1 Onlinehändler für Family Shopping in Europa – und PAYBACK gehen ab sofort gemeinsame Wege. Durch die Partnerschaft können 28 Millionen Kunden des Nummer 1-Bonusprogramms in den drei beliebten Shops myToys, mirapodo und ambellis u.a. Spielwaren, Babyausstattung, Schuhe und Damenmode shoppen und dabei Punkte sammeln. Auch in den 14 myToys-Filialen gibt es künftig für Einkäufe Punkte. Vom 25. April bis zum 29. Mai 2016 belohnen die neuen PAYBACK Partner ihre Kunden über entsprechende Coupons mit zehnfachen Punkten.

sheego Kundinnen punkten ab sofort online mit PAYBACK

Logo_sheegosheego.de, das erfolgreiche Plus Size-Label des Multichannel-Versandhändlers Schwab und Tochter der Otto-Group, ist neuer Partner von PAYBACK. Durch unser Multichannel Marketing optimiert sheego seine Kampagnen zusätzlich und kann sie künftig noch besser an seinen Zielgruppen ausrichten. Passend zum Claim „Zieh Dein Glück an!“ setzt sheego auf Kundenorientierung, genaue Zielgruppenkenntnis und natürlich neueste Modetrends.

Herzlich willkommen, sheego, wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft!

Vier PAYBACK Partner verlängern ihre Verträge langfristig

Logo_Dehner_Alnatura_TeeGschwendner_Thalia_HomeWir freuen uns über vier weitere Vertragsverlängerungen bestehender Partner. Die Biolebensmittelkette Alnatura, die Garten-Center-Kette Dehner, der größte deutsche Tee-Facheinzelhändler TeeGschwendner sowie der Buchhändler Thalia setzen weiterhin auf unsere Services und Leistungen – ein Vertrauensbeweis in unsere Multichannel Marketingplattform und unsere Expertise der zielgerichteten Kundenansprache. Denn sie erreichen damit das Ziel der Kundenbindung – oder wie wir bei PAYBACK sagen KundenVERbindung.

Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen, punktreichen Jahre!

Der süßeste (und neueste) Partner bei PAYBACK heißt Hussel

Logo_HusselWir freuen uns, auch wenn es womöglich ziemlich viele Kalorien (aber: plus Punkte) bedeutet: Hussel, der führende Süßwaren-Facheinzelhändler in Deutschland, ist jetzt ebenfalls Teil der PAYBACK „Familie“. Hussel setzt auf unser Know-how in Sachen Loyalty und Multichannel-Marketing und erreicht damit u.a. auch die wichtige Differenzierung vom Wettbewerb. Punkte gibt es in über 210 Hussel-Filialen und auch für Online-Einkäufe unter hussel.de. Für den Kauf von exklusiver Schokolade, Trüffel & Pralinen, Gebäck, feinem Naschwerk und Geschenken gibt es für je 2 Euro Umsatz 1 PAYBACK Punkt. Hussel, wir kommen 🙂

Kundenbindung als Wachstumstreiber für den Online Shop: dress-for-less ist PAYBACK Partner

Logo_dress-for-less

Europas führendes Online Designer Outlet dress-for-less und PAYBACK gehen ab sofort gemeinsame Wege. Damit setzt der Online Händler auf Kundenverbindung als neuen Wachstumstreiber für seinen Shop. Mit PAYBACK erreicht dress-for-less seine Kunden über alle Kanäle – offline, online, mobil – und bindet sie gleichzeitig durch relevante Angebote noch stärker an sich. dress-for-less hat die Zeichen der Zeit erkannt: eCommerce Wachstum allein auf Neukundengewinnung auszurichten, hat ausgedient. Vielmehr verlangt der Verdrängungswettbewerb, dass Onlinekunden noch stärker zu loyalen Kunden entwickelt werden müssen.