Die Zukunft von Food & Delivery in Zeiten der Plattformökonomie

Eine besonders spannende Panel-Diskussion wird es heute Nachmittag am Rande des Deutschen Handelskongresses in Berlin geben: Vier Experten widmen sich dabei dem Thema Food aus der Sichtweise des Einzelhandels bzw. Delivery/Restaurants. Ein besonderer Fokus wird dabei auf der Plattformökonomie mit ihren großen Playern aus West und Ost liegen.

Mit dabei sind Frederic Knaudt, Deutschland-Geschäftsführer von Picnic – dem Online-Supermarkt aus den Niederlanden, erfolgreich in Deutschland gestartet, Picnic setzt auf günstige Preise, Gratislieferung und 20-minütige Lieferfenster – Udo Kießlich, ehem. Geschäftsführer des Online-Supermarktes von DHL Allyouneed Fresh, heute Geschäftsführer von kollex (einem Joint Venture für digitale Services von Bitburger, Coca-Cola und Krombacher), Dominik Dommick, Handels- sowie Digitalexperte und Geschäftsführer von PAYBACK sowie Marco Börries, Gründer & Geschäftsführer des Technologie-Dienstleistes Enfore. Es moderiert Joel Kaczmarek, Geschäftsführer des Magazins digital kompakt.

Die Diskussion findet im Rahmen der von PAYBACK initiierten Panel-/Podcast-Serie „Online Marketing PowWow“ statt, bei der Experten über wichtige Handels- und E-Commerce-Themen diskutieren. Zuletzt haben wir das auf der K5 getan. Zusammen mit “digital kompakt” zeichnen wir die „Online Marketing PowWows“ als Podcasts auf.

PAYBACK E-Commerce Experte als Fahrlehrer … der digitale Führerschein der DDA!

Die Deutsche Dialogmarketing Akademie (DDA) hat auf der dmexco die innovative Mobile Learning-App „Digitaler Führerschein“ vorgestellt. Die App zielt auf eine moderne Form der Weiterbildung, sie verbindet mobiles Lernen, Wissensvermittlung in kleinen Einheiten, attraktivste Anmutung und ein spielerisches Anreizsystem und ermöglicht Unternehmen zudem das Branding im Corporate Design.

VideoHinter dem „Digitalen Führerschein“ verstecken sich insgesamt 50 Videos die im Rahmen einzelner Lektionen durch die digitalen Themen der App führen, gefolgt von einer Frage-/Antwort-Systematik – bei richtiger Antwort werden Punkte vergeben, die zum Aufstieg ins nächste Level verhelfen. Am Ende entscheidet die Gesamtpunktzahl über den Rang, mit dem man abschließt. Wenn der Teilnehmer alle Level mit der benötigten Punktzahl abgeschlossen hat, bekommt er ein Kompetenz-Zertifikat (den sog. Digitalen Führerschein), welches von der DDA vergeben wird.

DDA App_iPad_Homescreen_01_Der „Digitale Führerschein“ enthält zudem insgesamt 500 Fragen und Antworten rund um die fünf Rubriken Digitale Welt – Einführung in die digitale Denke, Digitaler Dialog – Performance-, E-Mail-, Mobile Marketing, Social Media – Kommunikation in sozialen Netzwerken, E-Commerce – Online-Shops und elektronischer Vertrieb sowie Recht & Datenschutz – Online-Geschäfte mit Datensicherheit. 10 renommierte Experten aus der Digitalbranche haben hierfür die Mobile Learning App mit Wissen und somit mit Leben befüllt.

DDA App_iPad_Falsch_01DDA App_iPad_Falsch_02Dr. Oliver Bohl (Director Digital Business Development bei PAYBACK und stellv. Vorsitzender der Fokusgruppe Digital Commerce des BVDW) hat gemeinsam mit Thorben Fasching (Director Marketing & User Experience bei hmmh multimediahaus AG) 100 Fragen aus der Rubrik E-Commerce erarbeitet. Als Experten treten beide zudem im Videomaterial mit Erklärungen und Inhalten rund um das Thema E-Commerce auf. Die Inhalte befassen sich mit Themen und Inhalten rund um den Electronic Commerce, die Customer Journey, Online Marketing, E-Commerce Trends und Geschäftsmodelle im E-Commerce.