„Wo geht’s denn hier zum Handel?“ PAYBACK bei den Retail Innovation Days 2017

Wo liegt der zukünftige Fokus des Einzelhandels? Stationär oder online? Völlig egal, denn das Hauptproblem des Handels ist ein ganz anderes: Nämlich die Verzahnung der Kanäle, um dem Käufer dadurch ein angenehmes und stressfreies Einkaufserlebnis zu verschaffen. Wohin der einzelne Kunde dann tendiert, ist Nebensache.

Für dieses Problem braucht der deutsche Handel neue Ansätze. Er braucht Lösungen in Bereichen wie Omnichannel Solutions, er braucht zukunftsweisende Handelskonzepte sowie die dazu passenden Technologien. Um sich genau zu diesen Themen auszutauschen, lädt die DHBW Heilbronn zu den Retail Innovation Days am 28. und 29. März 2017 auf dem Bildungscampus in Heilbronn ein.

PAYBACK APP Als Vorreiter auf dem Gebiet der digitalen Transformation im Einzelhandel haben wir mit der Weiterentwicklung unserer PAYBACK APP eine Brücke zwischen Online und Offline Handel geschlagen, um diese Lücke in der Wertschöpfungskette endlich zu schließen. Die App vereint einen nahezu reibungslosen Bezahlvorgang, mobiles Couponaktivieren und Punktesammeln. PAYBACK sichert damit ein verzahntes und konsistentes Nutzungserlebnis – und macht aus „Mobile first“ jetzt eher „Mobile everywhere“.

Wir haben den großen Sprung in die Welt der Digitalisierung des Einzelhandels geschafft! Und wie? Genau dazu gibt unser Kollege Philipp Reichhart, Program Lead Digital PoS, Einblicke in unser Produkt, die Services sowie das Unternehmen und widmet sich in seinem Vortrag vor allem der Mobile Strategie von PAYBACK. Das Unternehmen ist ein gutes Beispiel, wie die Zukunft von stationärem und Online Handel aktiv mitgestaltet werden kann.

In der anschließenden Diskussionsrunde wollen wir uns mit den Teilnehmern vor allem über den aktuellen Stand in Deutschland und die reibungslose Verzahnung des Offline-Online-Mobile-Konstruktes austauschen. Deshalb freuen wir uns auf Ihre Teilnahme und eine angeregte Diskussionsrunde!

Herzlich willkommen herrenausstatter.de!

1

Die PAYBACK Damenwelt ist ein klein wenig neidisch, denn wenn Männer modetechnisch zuschlagen, werden sie nun auch mit PAYBACK Punkten belohnt. Dazu stehen ihnen bei unserem neuen und stylischen Online-Partner herrenaustatter.de 55.000 Artikel von Top-Marken zur Verfügung. Herzlich willkommen also bei PAYBACK, herrenaustatter.de! Und liebe Männer: reinschauen, kaufen und lospunkten!

Online muss von offline lernen

Logo_Internet World

Der stationäre Handel erstarkt durch die Digitalisierung. Der Connected Commerce wird Realität. Und damit setzen ehemals rein stationäre Händler ihre Online-Konkurrenz unter Druck. Deshalb werden Onliner 2016 zwangsweise auch altbewährte Methoden des Handels für sich entdecken, zum Beispiel die Vorzüge von Präsenzen vor Ort, Click-und-Collect-Services oder eben auch den Aufbau einer Stammkundschaft. Wer heute noch sein ganzes Marketingbudget in die immer gleiche (und immer teurere) Neukundengewinnung steckt, hat morgen das Nachsehen. Stattdessen erleben wir 2016 eine Rückbesinnung auf Kundenbindungsstrategien – auch und vor allem im Onlinehandel.

Wie Kundenbindungsstrategien im Onlinehandel aussehen können, erkläre ich am 2. März auf der Internet World in München. Kommen Sie zu meinem Vortrag ab 12 Uhr und erfahren Sie, wie und warum Loyalty auch Online funktioniert.

Sie können nicht dabei sein? Gerne können Sie mir auch über Twitter oder XING schreiben.

Aufgewacht! Auch im digitalen Handel ist Kundenbindung essentiell

Lange lief es im Online Handel rund. Immer mehr Konsumenten fanden den Weg ins Web. Neukunden waren garantiert. Dem stationären Handel hingegen liefen die Kunden weg. Heute hat sich die Situation gewandelt. Der stationäre PoS wird Zug um Zug digitalisiert, um Kunden zurück zu gewinnen oder zu binden und der Online Handel hat nur noch geringe Zuwachsraten was Neukunden betrifft. Deshalb müssen sich Online Marketer nun auch verstärkt auf Kundenbindung fokussieren. Dabei können sie vom stationären Handel lernen. Ausgefeilte und erprobte Strategien stärken die KundenVERbindung im Online Handel und den Connected Commerce. Dabei spielen das Multitouchpoint-Management und das Smartphone eine große Rolle. Wie wir KundenVERbindung im digitalen Handel erreichen und was wir vom stationären PoS lernen können, verrate ich morgen beim 12. Online Handel in Düsseldorf.

Kommen Sie gerne 14 Uhr vorbei oder kontaktieren Sie mich über meine Profile im Netz:

Twitter
XING