Doppel-Launch der neuen PAYBACK App in Bonn und Berlin

Im Plenarsaal des alten Bundestages in Bonn wurden in der Vergangenheit wegweisende Entscheidungen getroffen: Gestern präsentierte sich hier die Zukunft des Einkaufens – und die ist mobil. Das lang gehütete Geheimnis haben wir nun endlich gelüftet. PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick stellte im Rahmen des EHI Kongresses unsere neueste Innovation vor: Die PAYBACK App, die künftig Couponaktivieren mit mobilem Punktesammeln und Bezahlen verbindet. „Der deutsche Handel muss im Hinblick auf die großen US-Onliner zusammenhalten und er muss mobil werden“, so Dommick bei der Premiere der App.

DD1

Foto: Claudia Ast

„Durch unser Leistungsbündel aus Coupons, Loyalty und Payment sind wir relevanter als die großen Payment Anbieter, die ausschließlich eine Bezahlfunktion bieten“, so Florian Wolfframm, Mitglied der Geschäftsleitung. Er präsentierte die neue App parallel beim dmexco Night Talk in Berlin.

Foto: Max Hampe

Foto: Max Hampe

“Für uns liegt nicht der Reiz darin, Mobile Payment zu launchen, sondern dem Kunden eine ganzheitliche Kauferfahrung über die App näher zu bringen”, so Florian Wolfframm im Interview mit Location Insider.

Payback-Pay

 

Auch auf Twitter fallen die Reaktionen zum App-Launch während der Präsentationen zum Hashtag #paybackapp in Bonn und Berlin durchweg positiv aus:

Payback steigt ins Mobile Payment ein https://t.co/0kH7UFECb2 eben bei #ehikarte getestet klappt ganz gut @Presse_PAYBACK

— Rudolf Linsenbarth (@holimuk) 26. April 2016

Nächstes Wow im Zuschauerraum: Payment ist offlinefähig! @Presse_PAYBACK#ehikarte@ambajorat@jochensiegert@bohl

— Jens Kohnen (@jenskohnen) 26. April 2016

Unsere 28 Millionen PAYBACK Kunden haben somit bei unseren Partnern künftig die Möglichkeit, mehrere Schritte an der Kasse mit dem Smartphone unkompliziert zu erledigen. Sie brauchen ihre Coupons und ihre Karten in Zukunft nicht mehr zum Einkaufen mitzunehmen. Schon ab Juni 2016 startet in einer Pilotphase das Punktesammeln bei unseren Partnern. Angefangen bei dm-drogerie markt ist dann das mobile Bezahlen möglich, real,- folgt im Juli. Im Herbst folgen unsere Partner Alnatura, Aral, GALERIA Kaufhof und REWE.

Erst vor kurzem haben wir unseren 15. Geburtstag gefeiert und unseren Kunden die Möglichkeit gegeben in Deutschland inzwischen bei 650 Unternehmen offline, online und mobil Punkte zu sammeln – und bisher wird alleine die Karte täglich 3,5 Millionen mal am Tag an den Kassen der Partner vorgezeigt. Laut Umfragen finden 86 Prozent der App-Nutzer die digitale Karte attraktiv, 36 Prozent wollen in Zukunft auch damit bezahlen. Und wer weiß, vielleicht heißt es dann an den Kassen in Deutschland nicht mehr “Haben Sie eine PAYBACK Karte?”, sondern “Haben Sie die App?”. Was auch immer der Kunde vorzeigt – Karte oder Smartphone – Wir und unsere Partner haben die passende Lösung parat.

KarteoderApp

Foto: Claudia Ast

Appvorfuehrung_Messestand_EHIKongress2

Foto: Claudia Ast

EHI Kartenkongress in Bonn: Dominik Dommick und Jan-Philipp Blome präsentieren die neue PAYBACK App

PAYBACK_real„Mobile“ ist im stationären Handel angekommen und bietet endlich die Technik für das, was Händler und Marketer sich schon lange wünschen: Eine Verknüpfung aller Kanäle. Das verändert plötzlich die Spielregeln, sowohl für den stationären Einzelhandel als auch für Pure Player.

Das Jahr 2016 steht bei uns ganz im Zeichen von „mobile“ – denn wir werden mit unserer neuen PAYBACK App unsere Erfolge auf diesem Kanal weiter ausbauen.

Sie wollen wissen, wie? Unser Geschäftsführer Dominik Dommick, stellt erstmals die neue PAYBACK App auf beim EHI Kartenkongress am 26. April  um 15.15 Uhr im Plenarsaal des alten Bundestages in Bonn vor. Wir freuen uns die gemeinsame Präsentation mit real,- Digital Services Geschäftsführer Jan-Philipp Blome und die anschließende Gesprächsrunde mit Robert Herzig von der METRO AG.

Wir sind an einem Tag auf gleich drei Veranstaltungen vertreten – unter #paybackapp berichten wir auf Twitter.

Wo kann man PAYBACK an diesem Tag noch erleben: