Datenschutz

Datenschutz bei aufdenpunktgebracht.com

Diese Hinweise zum Datenschutz informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Website aufdenpunktgebracht.com.

1. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für den Betrieb der Website aufdenpunktgebracht.com ist die PAYBACK GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München. Wenn im Folgenden Begriffe wie „wir“ oder „uns“ verwendet werden, so meint dies die PAYBACK GmbH.

2. Betrieb der Website

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die auf dieser Website abrufbaren Informationen zur Verfügung zu stellen. Soweit Sie auf der Website angebotene Services nutzen (z.B. eine Suchfunktion oder ein Kontaktformular zur Anforderung von Informationen), verarbeiten wir die dabei eingegebenen Daten nur, um den gewünschten Service zu erbringen.

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung jeweils Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung – basierend auf unserem Interesse, Internet-Nutzern diese Website zur Verfügung zu stellen).

3. Von uns verarbeitete Daten

  • Von Ihnen eingegebene Daten

Für die oben genannten Zwecke verarbeiten wir insbesondere Ihre Eingaben in Website-Formulare. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre jeweilige Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

  • Automatisch erfasste Daten

Um Ihnen auf der Website die für Sie passenden Informationen anzeigen zu können, verarbeiten wir außerdem die folgenden Daten:

  • Die Adresse der von Ihnen aufgerufenen Seite unserer Website
  • Die Adresse der Webseite, die Sie unmittelbar davor besucht haben (der sogenannte „Referrer“)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Die Eigenschaften Ihres Endgeräts, insbesondere das Betriebssystem, der verwendete Browser und die Fenster-Größe Ihres Browsers
  • Die IP-Adresse Ihres Endgeräts im Internet

4. Einsatz weiterer Dienstleister

Für den Betrieb unserer Website beauftragen wir noch weitere externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung (z.B. Rechenzentren). Soweit erforderlich, verarbeiten diese Dienstleister dabei auch personenbezogene Daten. Die Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und überwacht. Sie verarbeiten die Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und sind ebenfalls an diese Datenschutzerklärung gebunden.

5. Speicherdauer

Von Ihnen eingegebene Daten im Sinne von Ziffer 3.1 werden spätestens nach dem Ablauf eventueller handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen nach 6 Jahren gelöscht. Automatisch erfasste Daten im Sinne von Ziffer 3.2 werden spätestens nach Ablauf von 3 Jahren gelöscht oder anonymisiert.

6. Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen.

Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

7. Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz bei der PAYBACK GmbH können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: PAYBACK Datenschutzbeauftragter, Theresienhöhe 12, 80339 München, E-Mail: datenschutz(at)payback.net

Stand: 05/2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.