„Mia san digital“ – So war #PANDAdigital16 bei PAYBACK

panda„Groß war meine (Vor-)Freude und groß war die Bereicherung.“ Wir sind immer noch beeindruckt und sprachlos von #PANDAdigital16.

Der Contest für weibliche Führungskräfte am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg, nicht nur für die Gewinnerin Johanna Scheer, sondern für alle 70 Teilnehmerinnen und die Vertreter von sieben verschiedenen Unternehmen. Es war ein „außergewöhnliches und rundum bereicherndes Ereignis“, vollgepackt mit Challenges, Vorträgen und Networking. Nach der offiziellen Begrüßung von Isabelle Hoyer (PANDA), Stuart Cameron (STICKS & STONES) und Daniela Horn (PAYBACK) hatten die Unternehmensvertreter je zwei Minuten Zeit zu pitchen, warum sie bei PANDA Digital dabei sind. Delia Fischer (Westwing) inspirierte in ihrer Keynote und schaffte die Basis zu den darauf folgenden Challenges, bei denen die Teilnehmerinnen durch Teamfähigkeit und Führungskompetenz punkten konnten. „Komfortzone sieht anders aus und fühlt sich anders an.“

Nach einem langen und erfolgreichen Tag wurden die TOP 10 gekürt und die Siegerinnen konnten sich über tolle Prämien der teilnehmenden Unternehmen freuen. Wir freuen uns die Siegerin Johanna Anfang November in der Allianz Arena Loge zu einer Partie des FC Bayern München wiederzusehen (Preis von PAYBACK). Zum krönenden Abschluss trafen sich alle im Spielzimmer, um leckere Cocktails zu genießen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. „Ich bin froh, nun Teil des Netzwerkes zu sein und freue mich schon auf kommende Veranstaltungen!“.

We are PANDA – PAYBACK ist Gastgeber von PANDA Digital

Am Samstag, 22. Oktober 2016, ist es endlich soweit: Wir richten „PANDA Digital – The Woman Leadership Contest“ bei uns in München aus.

PANDA Digital richtet sich an Frauen in Führungspositionen der Digitalbranche. An Frauen, die Lust auf einen Tag voller Networking, Austausch und persönliche Weiterentwicklung haben. 70 solcher tollen Frauen aus vielfältigen digitalen Bereichen werden am Samstag dabei sein und die drei Challenges annehmen, bei denen Teamfähigkeit und Führungskompetenz gleichermaßen gefragt sind. Sieben von ihnen stammen aus unseren eigenen Reihen, wir gratulieren schon jetzt ganz herzlich zur erfolgreichen Bewerbung und drücken natürlich kräftig die Daumen.

Doch PAYBACPaybackK ist nicht nur Gastgeber und Teilnehmer, sondern auch stolz darauf, viele Frauen in digitalen Führungspositionen zu beschäftigen. Daniela Horn ist eine von ihnen und eröffnet die Veranstaltung am Samstag mit einem kurzen Vortrag, der die Teilnehmerinnen direkt zu Beginn des Tages inspirieren soll.

Ein zweiter Impuls unsererseits kommt von Dr. Oliver Bohl, Director Digital Business Development. Bei seinem Vortrag zum Thema „Geh mir nicht auf den Keks“ spricht er über smarte Daten und glückliche Kunden und liefert einen von insgesamt sechs verschiedenen Inspiration Talks.

Die komplette Agenda von PANDA Digital @PAYBACK wird hier bereitgestellt.  Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

Gastvortrag an der LMU München: Drei Fragen an… Caïssa Klug

Studierende an der LMU München lernen im Masterkurs „Convincing Stakeholders“ wie man Kunden überzeugt. Wer könnte das besser als PAYBACK? Aus diesem Grund wird Caïssa Klug am 20. Oktober einen Gastvortrag zum Thema „Hunters and gatherers“ halten und von Jägern und Sammlern im Supermarkt erzählen.

Wir haben die Chbild_3-fragen-an-caissaance genutzt und unserer Senior Managerin Digital Business Development drei Fragen gestellt.

Caïssa, in deinem Vortragstitel sprichst du von „hunters and gatherers“ – von Jägern und Sammlern. Was genau meinst du damit?

Caïssa: In den meisten von uns steckt doch noch immer der Instinkt des Jägers und Sammlers. Wir suchen nach für uns interessanten und relevanten Angeboten – oder eben Coupons. Dazu ist es natürlich maximal hilfreich, wenn Kunden diese Angebote zu jeder Zeit und an jedem Ort, also egal ob Online, per Post-Mailing, am PoS oder aber via Smartphone, erhalten. Dafür spielt unsere Multichannel-Marketing-Plattform eine entscheidende Rolle. Und auch der spielerische Effekt und die Belohnung beim Sammeln von PAYBACK Punkten tragen dazu natürlich entsprechend bei.

Alle sprechen von „Big Data“, ihr bevorzugt eher den Begriff „Smart Data“. Inwiefern sind Daten „smart“ und welche Rolle spielen sie im Customer Relationship Management bei PAYBACK?

Caïssa: „Big Data“ ist mittlerweile „Modewort“ und regelrechter Hype, jedes Unternehmen beschäftigt sich mit dem Thema. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass nicht etwa die Masse der Daten – also „Big Data“ – entscheidend ist, sondern ihre Qualität: Wir brauchen nicht viele Daten, sondern die richtigen – eben „Smart Data“. Was kaufen die Kunden wann und zu welchem Preis und was interessiert sie in welcher Situation? Diese Daten helfen uns, um für Kunden relevante und vor allem auch personalisierte Coupons und Angebote zu gestalten.

Ein zufriedener Kunde ist entscheidend für den langfristigen Unternehmenserfolg. Wie kann die PAYBACK App aus deiner Sicht dazu beitragen, Kunden noch zufriedener zu machen?

Caïssa: Alles wird mobil! Das Smartphone ist der ständige Begleiter für jeden von uns. Umso wichtiger ist es daher, dass PAYBACK ebenfalls ganz natürlich ein Teil des mobilen Lebens ist. Entscheidend sind in der App vor allem die Mehrwertservices sowie die Relevanz für jeden einzelnen Kunden. So verbinden wir die bekannten PAYBACK Services, wie z.B. Coupons, Loyalty-Karte und Prämienshop, in der App. Zusätzlich können Kunden aber auch noch per Smartphone bei unseren Partnern einkaufen oder aber mobil am PoS via PAYBACK PAY bezahlen.

Vielen Dank, Caïssa. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag.

„Attraction – Animation – Action“ – Niels Gutschmidt spricht beim 7. International Gift Card & Couponing Summit

bild_7_giftcard_summit_2016Am 17. und 18. Oktober findet das 7. International Gift Card & Couponing Summit in München statt. Unter dem Motto „Attraction – Animation – Action: Welche Incentives aktivieren den Kunden zum Kauf?“ sprechen hochkarätige Referenten über die jüngsten Entwicklungen im Couponing, geben anschauliche Best-Practice-Beispiele und wagen einen Blick in die Kristallkugel.

Zum Auftakt am 1. Tag hält Niels Gutschmidt, Head of Multichannel Couponing bei PAYBACK, um 15:30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Von Multichannel zu Connected Commerce: Kanalübergreifende Relevanz im Couponing“. Darin zeigt er anschaulich den Wandel des Handels von „Offline“ Richtung „Online“ und schließlich zu „Multichannel“ und beschreibt die Auswirkungen auf das Couponing. Alles dreht sich dabei um das Stichwort „Relevanz“ – das richtige Angebot muss den richtigen Kunden auf dem richtigen Kanal zum richtigen Zeitpunkt erreichen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Kongress und Vortrag!

O’zapft is – PAYBACK ist Table Captain zur „Bits & Pretzels“

bvcm-ticket-bp Nicht nur zum Oktoberfest füllen sich in den Münchner Bierzelten die Tische, sondern auch zur beliebten „Bits & Pretzels“, dem Festival der internationalen Gründer- und Start Up-Szene, die in diesem Jahr über 5000 Neugierige erwartet. Die bekanntesten Entrepreneure & Investoren aus aller Welt, sowie spannende, junge Unternehmer treffen sich vom 25.-27. September auf dem Münchner Oktoberfest zum gemeinsamen Austausch bei Workshops, Panel-Diskussionen und einzigartigen Keynotes. Als Table Captains haben wir in diesem Jahr die Ehre ebenso wie Oscar-Preisträger Kevin Spacey, der britische Unternehmer Sir Richard Branson und anderen interessanten Experten der Digitalbranche bei dem altbekannten Networking-Konzept einen Platz an unserem Tisch anzubieten. „First-Come-First-Serve“ – Wir wünschen allen, die einen Platz neben Bernhard Brugger, Dr. Oliver Bohl und Conrad Pozsgai erhalten haben einen fröhlichen Nachmittag! Wir freuen uns auf den Austausch und Input.

PAYBACK & PANDA suchen die digitale Superfrau

PCH-2419_Kommunikation_PANDA_Digital_Facebook_504x504px_060916_V3Wir wollen mehr Sichtbarkeit für tolle Frauen! Am 22. Oktober 2016 sind wir Gastgeber von PANDA Digital. Wir holen den Contest für 70 weibliche Führungskräfte nach München!

PANDA Digital richtet sich an ambitionierte Frauen in Führungspositionen oder Nachwuchstalente aus der Digitalbranche. Egal, was Euch zur digitalen Superfrau macht – wenn Ihr mindestens zwei Jahre Berufserfahrung habt, könnt Ihr Euch online bis 30. September 2016 bewerben. Im idealen Fall sehen wir euch in München zur PANDA Digital@PAYBACK.

Über den Tag verteilt wird es drei verschiedene Aufgaben (Rollenspiele, Debatten, etc.) geben, bei denen die Teilnehmerinnen ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Neben Keynote und Inspiration Talks von unseren PAYBACK Kollegen wird der Tag mit Speed-Networking-Sessions und Networking gefüllt. Zum Abschluss erwartet euch natürlich eine Party. Zur richtigen Einstimmung lohnt sich das Video vom PANDA Women Leadership Contest 2016 in Berlin.

Multichannel-Marketing, Big Data und Digitalisierung des Handels

DSC_0629

Im Rahmen der Bachelorveranstaltung „Grundlagen des Marketingmanagement“ ist unsere Kollegin Caissa, aus der Abteilung Digital Business Development, am Dienstag an der WFI – Ingolstadt School of Management. Sie hält einen Gastvortrag zum Thema „Multichannel-Marketing, Big Data und Digitalisierung des Handels“. Kommt gerne am 5. Juli 2016 um 14.15 Uhr in den Großen Hörsaal!

Weitere Events und Veranstaltungen sind hier zu finden.

Mit Smart Data die nächste Evolutionsstufe erreichen

ef-logoSie müssen nicht groß aber clever sein – wir sprechen von Datenbergen in einer Zeit, in der durch die Digitalisierung große Mengen von Tera-, Peta- oder sogar Exabytes angehäuft werden können. Viel entscheidender als die reine Masse ist es aber sich auf wesentliche Datenquellen zu konzentrieren und die daraus resultierenden Daten gezielt zu filtern, zu analysieren, nutzbar zu machen – es gilt die bekannte Nadel im Heuhaufen zu finden. Durch die Kombination verschiedener Datenquellen und deren intelligente Nutzung können wir relevante Informationen erzeugen und den Kunden mit seinen Bedürfnissen wieder in den Mittelpunkt rücken. Trotz neuer Spielregeln in einer mobilen Welt wird sich ein Fakt nie ändern: Die Zufriedenheit und die dauerhafte Akzeptanz der Kunden entscheidet, wer mitspielt oder auf der Ersatzbank wartet. Daher behaupte ich: Mit Smart Data und angewandtem Wissen zurück aufs Spielfeld. Und dann: Tor!

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit mir, warum den Kunden und damit auch uns Smart Data glücklich macht.

  • 29. Juni, 14.30 Uhr Vortrag & Workshop „Achtung Datenberge! Von relevanten und irrelevanten Kundendaten“ von Dr. Oliver Bohl, CeBIT Innovation Day „Mit Big Data zum Smart Enterprise“

Können Sie nicht mit dabei sein? Schreiben Sie mir einfach im Netz:

Twitter
XING

Ein Testfall für alle – Das Cross-Device Testing Lab

13239174_1002564936459907_2988194500022388100_n

Beim diesjährigen German Testing Day am 13. und 14. Juni 2016 sind auch unsere Quality Assurance Kollegen vor Ort. Die Konferenz über Software-Qualitätssicherung und deren Bedeutung für die gesamte IT-Industrie findet wieder im Frankfurter Europaviertel statt. Der Schwerpunkt der Konferenz liegt im Austausch von Erfahrungen.

Freut Euch auf den Vortrag der PAYBACK Kollegen Lars Frantzen, Stefan Zausch und Gregor Kluge am 14. Juni 2016 um 14:30 Uhr: “Ein Testfall für Alle – Das Cross-Device Testing Lab @PAYBACK Global“: Cross-Browser-Testing und Mobile-Testing sind die großen Herausforderungen bei moderner Webentwicklung. Aspekte wie Responsive-Design oder eine Vielfalt an Gerätekombinationen spielen eine immer größere Rolle. Im Idealfall lässt sich derselbe Testfall automatisiert auf einer Vielzahl von Browsern, Breakpoints und mobilen Geräten ausführen und erlaubt so eine umfassende Regression, kontinuierliche Tests und schnelles Feedback. PAYBACK Global befindet sich in der Migrationsphase weg von einer proprietären Lösung hin zu einem in-house Testlab basierend auf Open-Source-Lösungen, welches diese Anforderungen erfüllt. In dem Vortrag stellen die Kollegen ihren Ansatz und den Weg dorthin vor, berichten über ihre Erfahrungen und Herausforderungen.

Start. Grow. Repeat. – von Startups lernen

http _cdn.evbuc.com_images_20999480_167121946575_1_original.jpgDer digitale Wandel ist keine Modeerscheinung, sondern die Digitalisierung ist längst Realität. Die Ambitionen sind hoch und jeder will diesen digitalen Marathon mitlaufen. Wir wollen aber nicht nur Mitläufer, sondern ein starkes Team, das allen Herausforderungen gewappnet ist. Die Mehrheit der Unternehmen, die Strategien für eine digitale Welt entwickelt haben oder noch davor stehen, schauen mit einem Auge gern auf die deutsche Startup-Szene, um beispielsweise neue Ideen und Impulse zu generieren. Noch besser ist es allerdings von Startup-Strukturen zu lernen, mit Startups zu kooperieren und sich zu eigenem Startup-artigen Handeln inspirieren zu lassen – ganz nach dem Motto: Start. Grow. Repeat.

Im Juni spreche ich dazu auf folgenden Veranstaltungen:

  • 14. Juni, 18:00 Uhr Vortrag „Start. Grow. Repeat. Learnings from growing a startup to a leading connected commerce player within the digital transformation” von Dr. Oliver Bohl, Start Up Pre-Alm
  • 16. Juni, 18:55 Uhr Impulsvortrag “Vom Startup zum globalen Weltmarktführer – und das immer wieder…” von Dr. Oliver Bohl, STEP NYC Alumnitreffen

Wenn Sie mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie mich gern über meine Profile im Netz:

Twitter
XING