Agiles Gespräch mit der com!

Unser Scrum Master, Stephan Klocke, gab erst kürzlich ein Interview für das Magazin com! professional zum Thema „Agile Arbeitsmethoden bei PAYBACK“. Denn wer Innovationen entwickeln will, muss vor allem mit innovativen Methoden arbeiten.

Kein Wunder also, dass Agilität ist in den meisten Unternehmen ein sehr wichtiger Aspekt im Arbeitsalltag ist – so auch bei uns. Stephan Klocke gibt Aufschluss darüber, warum wir agile Methoden nutzen und welche Programme dafür verwendet werden. Durch flexibles und proaktives Arbeiten kann schnell auf neue Anforderungen von Kunden reagiert oder neue Projekte schnell umgesetzt werden. Ohne die Anwendung agiler Entwicklungs- und Projektmanagement-Methoden ist eine derartige Spontanität nicht möglich, erläutert Stephan im Interview.

„Zu den Vorteilen, die solche Methoden ermöglichen, zählen die hohe Flexibilität, die schnellen Reaktionszeiten und die kurze Time-to-Market.“ (Stephan Klocke)

Zu unseren Programmen zählen Scrum, Kanban, DevOps, Continuous Delivery und Google Design Sprint. Doch die leistungsfähigsten Programme nutzen nichts ohne eine entsprechende Unternehmenskultur, in der Agilität „gelebt“ wird.

„Gefragt sind Offenheit und Flexibilität, nicht starre Hierarchien und Abteilungen, die wie Silos voneinander abgeschottet sind.“ (Stephan Klocke)

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Expertise teilen dürfen! Das ganze Interview gibt’s hier.