PAYBACK beim Big Data Strategiedialog oder was Prepaid SIM Karten eigentlich mit Kleintierbedarf zu tun haben

Niemals zuvor konnten Unternehmen ihre Entscheidungen so fundiert treffen wie heute. Was vor wenigen Jahren noch wie eine ferne Zukunftsvision erschien, ist heute Wirklichkeit. Möglich macht dies die Verfügbarkeit enormer Datenmengen – Big Data ist in aller Munde. Doch die Datenmassen allein helfen nicht dabei exakte Vorhersagen zu treffen, viel entscheidender ist die Auswahl der richtigen Daten und die Datenanalyse. Aus Big Data müssen Smart Data werden!

„Mit smarten Daten lassen sich viele Dinge herausfinden. Besonders amüsant sind ‚überraschende Korrelationen‘ wie beispielsweise die Erkenntnis, dass der beste Indikator für den zukünftigen Kauf von Prepaid SIM Karten der Einkauf von Kleintierbedarf ist.“ (Ansgar Schneider)

Beim Big Data Strategiedialog in Bonn, Petersberg tauschen am 15. und 16. Mai Führungskräfte branchenübergreifend Erfahrungen, Ideen, Geschäftsmodelle und Strategien rund um das Themenfeld Big Data aus. Dabei geht es um Fragen wie „Wo liegen sinnvolle Einsatzmöglichkeiten von Big Data?“, „Wie lässt sich mit neuen digitalen Geschäftsmodellen Geld verdienen?“, oder „Auf welche Technologien sollten Unternehmen setzen?“. Auch wir sind mit dabei! Unser Kollege Ansgar berichtet in seinem spannenden Vortrag „Realtime Marketing bei PAYBACK mit Hilfe von Big Data Technologien“ wie wir bei PAYBACK mit der Hilfe von Smart Data unseren Kunden das richtige Angebot über den richtigen Kanal zusenden – und zwar nicht irgendwann, sondern genau zur richtigen Zeit, wenn der Kunde das Angebot am dringendsten braucht. So schaffen wir eine echte Relevanz.

Der Big Data Strategiedialog findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt und fördert den Austausch über Branchen- und Funktionsgrenzen hinweg. Wir freuen uns auf neue, spannende Impulse!