Wir starten in Berlin ins neue Jahr: PAYBACK bei der LZ Open und bei der PEX

Wir wünschen ein mobiles neues Jahr! Auch in 2018 werden wir bei vielen interessanten Kongressen und Events präsent sein – vor allem zu den Themen Digitalisierung im Handel und Mobile Payment haben wir eine Menge Anfragen erhalten und freuen uns, mit den PAYBACK Experten einen Beitrag leisten zu können.

Bald geht es mit zwei wichtigen Veranstaltungen in der Hauptstadt los. Den Anfang macht die LZ Open, der Jahresauftakt-Summit der Lebensmittel Zeitung, der am 22. und 23. Januar in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz stattfinden wird. Das neue Branchen-Event vernetzt die wichtigsten Entscheider aus Handel und FMCG-Branche. Mehr als 300 Teilnehmer diskutieren über „Mission Digital – wie Handel und Industrie die digitale Transformation managen“ und wagen einen Blick in die digitale Kristallkugel. Dabei geht es um Themen wie innovative Geschäftsmodelle für den Handel und die FMCG-Industrie, um den digitalisierten Point of Sale von morgen und die wichtigsten Tech-Trends 2018.

PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick gestaltet am zweiten Konferenztag zusammen mit Vertretern von Mastercard und Marktkauf das Panel „Bezahlen und mehr: Die Smartphonisierung der Gesellschaft“ und wird unter anderem darüber diskutieren, welchen Einfluss das Smartphone auf die Kaufgewohnheiten von Konsumenten ausübt. Jörg Rode von der Lebensmittel Zeitung moderiert das Panel.

Am 25. und 26. Januar führt uns die Payment Exchange dann ins Soho House. Die bereits zum vierten Mal stattfindende Konferenz ist DAS Event für Impulsgeber der Payment- und Banking-Branche. Im vergangenen Jahr wurde die PAYBACK App mit dem Award „Goldene Transaktion“ ausgezeichnet, der von Paymentandbanking und der Payment Exchange erstmals verliehen wurde. Damit ist die in unserer App integrierte Payment-Funktion die innovativste Lösung im Mobile Payment-Bereich.

„Payment ist ein notwendiges Übel. Kein Deutscher macht sich darüber viele Gedanken. Unser Ansatz mit der PAYBACK App dreht den normalen Ansatz im Markt um. Wir kombinieren nicht Payment mit relevanten anderen Services, sondern sehen Payment ausschließlich als Ergänzung eines sowieso laufenden Prozesses an der Kasse – nämlich das Punktesammeln mit PAYBACK – und da haben wir schon eine 50prozentige Penetration.“ (Dominik Dommick)

Dominik wird am zweiten Tag der PEX an der Diskussionsrunde zum Thema „Marketplaces & Wallets – Zweckehe oder Wolke 7?“ teilnehmen. Das hochkarätige Panel besteht neben Dominik aus Sikander Hauser (Alipay), Stefan Hölscher (Otto Group), Therese Flämig (Breuninger), Giang Tran (Rocket Internet) und Christian von Hammel-Bonten (paydirekt), Moderator ist Jochen Siegert von Paymentandbanking.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Wir freuen uns darauf, das Jahr 2018 mit neuen Impulsen zu beginnen!