PAYBACK Geschäftsführer Dommick im Podcast-Interview zur Digitalisierung des PoS

Wie sieht die Digitalisierung des Handels aus? Wie kann PAYBACK dort als smarter Shoppingbegleiter punkten? Und wie treibt PAYBACK den Wandel zur digitalen Marke voran? Diese und viele weitere Fragen diskutieren Joel Kaczmarek von Digital Kompakt und PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick im aktuellen Deep Dive-Podcast.

In dem Unternehmer-Podcast werden regelmäßig Top-Unternehmer der deutschen Digitalbranche vorgestellt und interviewt. In der aktuellen Episode beschreibt Dominik, wie PAYBACK die Digitalisierung des Handels vorantreibt, wie sich das Unternehmen dafür neu aufgestellt hat und warum PAYBACK nicht anstrebt, zu einer Mobile Wallet zu werden.

PENNY wird PAYBACK Partner!

Eine hervorragende Nachricht für uns, unsere Partner und vor allem für unsere Kunden: PENNY wird neuer PAYBACK Partner! Alle 2.150 Märkte in Deutschland werden im Laufe des Jahres 2018 mit PAYBACK starten. Zwei weitere, für uns und den Partnerverbund ebenfalls tolle News: Sowohl REWE, als auch real,- haben die Zusammenarbeit mit PAYBACK um fünf weitere Jahre verlängert.

Diese Konstellation hat gleich mehrere wichtige Aspekte. Sie ist nicht nur ein starker Vertrauensbeweis von REWE und real,- in PAYBACK, sondern sie ist vor allem auch für unsere Kunden einmalig. Mit den LEH-Partnern Alnatura, REWE, real,- und PENNY im Portfolio können sie künftig wählen, ob sie ihre Lebensmittel im Biomarkt, beim Nahversorger, im SB Warenhaus oder beim Discounter kaufen und dabei punkten und sparen wollen.

dmexco2017: Auch dieses Jahr sind wir wieder dabei!

Die Zukunft des Handels ist viel mehr als Online, so wie das Marketing der Zukunft viel mehr ist als „nur“ digital. Mit dieser Überzeugung und unserem ausgebauten Angebot an Dienstleistungen präsentieren wir uns auch in diesem Jahr wieder auf der dmexco in Köln. Im Fokus stehen für uns in diesem Jahr vor allem die Vorstellung unserer neuen App sowie Online-Partnermodelle wie die Official Online Partnerschaft.

Wir sind der Meinung: Ausschlaggebend für einen erfolgreichen Handel der Zukunft ist die Verbindung aller Welten – offline, online und mobil. Nur so wird der Kunde über die gesamte Customer Journey hinweg begleitet – und nur so ist es möglich, ihm das richtige Angebot zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal machen zu können. Mit unserer App, die sich in kurzer Zeit mit 12 Millionen Downloads zu einer der Top 3 Shopping-Apps in Deutschland entwickelt hat, ist das möglich.

Die smarte Verbindung aller Welten und unser Know How, via Smart Data Kunden als optimaler Shoppingbegleiter mit den relevanten Angeboten zur Seite zu stehen, eröffnet Unternehmen und vor allem Pure Playern völlig neue Marketing-Möglichkeiten. Gerade weil wir die Kunden in allen Bereichen und Kanälen begleiten, liefern wir auch relevante Angebote und erzielen damit den größtmöglichen ROI für unsere Partner.

Unser Stand ist auf der dmexco in Halle 8 Stand E 030 zu finden.

Pointee vs. Haferl: Foto-Challenge für den guten Zweck

In dieser Woche findet auf Instagram der Foto-Wettbewerb „Pointee vs. Haferl“ statt, zu dem wir von Feinkost Käfer aufgefordert wurden. Dafür sind die Mitarbeiter von Feinkost Käfer und unsere Kollegen dazu aufgerufen, noch bis zum 3. September das Firmen-Maskottchen mit „on tour“ zu nehmen, ein Foto davon zu schießen und anschließend auf Instagram mit dem Hashtag #pointeevshaferl zu posten.

 

Initiiert wurde die Challenge für einen guten Zweck, die Gewinnerin ist nämlich in beiden Fällen eine gemeinnützige Einrichtung: Sammelt das Käfer Haferl die meisten Erinnerungsfotos, organisiert PAYBACK für die Familien im Ronald McDonald Haus am Deutschen Herzzentrum, bei dem Clarissa Käfer Schirmherrin ist, einen Spielenachmittag. Ist der blaue Pointee an mehr Orten gewesen, kocht Feinkost Käfer für das Münchner Frauentherapiezentrum, für das wir uns sehr engagieren.

Das Ladengeschäft ist der bessere Onlineshop: PAYBACK beim ECR Tag 2017

Die enge und schlaue Zusammenarbeit auch über Unternehmensgrenzen hinweg gewinnt mehr denn je an Bedeutung – besonders in Zeiten der Digitalisierung. Häufig ist sie der entscheidende Faktor für innovatives, nachhaltiges und letztlich erfolgreiches Handeln. Unter dem Motto „Kooperation – Gemeinsam den digitalen Wandel gestalten“ beschäftigt sich der ECR Tag deshalb am 20. und 21. September in München mit den Herausforderungen, denen sich die Konsumgüterbranche im Zeitalter der Digitalisierung stellen muss.

Wenn es um Kooperationen und Digitalisierung geht, darf PAYBACK nicht fehlen. Mit über 650 Partnern zeigen wir, wie wir die Zukunft des Handels gemeinsam gestalten können. Und das tun wir erfolgreich. Grund genug für André Pallinger, Mitglied der PAYBACK Geschäftsleitung, um beim ECR Tag über die Zukunft des stationären Handels zu sprechen. Denn für uns ist „digital“ nicht nur das Internet. Ganz nach dem Motto „Mobile goes POS“ bringen wir die Digitalisierung auf die Straße und in die Filialen.

André wird darüber sprechen, wie wir gemeinsam mit unseren Partnern den digitalen Wandel des POS gestalten. Von der Möglichkeit, Kunden via Smartphone ein ganzes Bündel an sinnvollen Services anzubieten, über Realtime Marketing-Maßnahmen bis hin zu Location Based Services, ist PAYBACK „der digitale Turbo“ des deutschen Einzelhandels. Wer also erfahren will, warum ein POS heute sogar schon digitaler sein kann als ein Onlineshop: Gerne beim ECR Tag vorbeikommen – am 21.09 ab 11:30 Uhr.

PAYBACK kommt wieder mit Tante Emma 2.0 auf die dmexco!

Nur noch einen Monat bis zur dmexco – und wie jedes Jahr wächst unsere Vorfreude, je näher die zwei Messetage in Köln rücken. Und genauso freuen wir alle uns wieder über das wunderbar „analoge Pendant“, das uns als inzwischen „digitales Schwergewicht“ von den anderen Auftritten (wie wir zumindest finden :)) hervor hebt und unterscheidet: unsere Tante Emma 2.0!
Konsequent begleitet sie uns von der Botschaft über den Stand selbst bis zum Outfit und zum Besen 2.0 in den Meeting-Räumen „Hinterzimmer“ und „Gute Stube“. Und selbst wenn manche meinen, „Tante Emma 2.0 kenn ich schon, hab ich schon oft genug gehört“: Wonach suchen denn alle – egal, ob stationärer Handel, E-Commerce oder FMCG? Im Grunde suchen alle (auch auf der Messe) nach den richtigen Rezepten um Abverkäufe zu steigern, sich vom Wettbewerb zu differenzieren und Streuverluste zu reduzieren. Mit welchen Rezepten wir von der PAYBACK Tante Emma 2.0 dabei helfen können? Mit der innovativsten Multichannel Marketingplattform überhaupt, die Reichweite mit zielgruppenspezifischer Kundenansprache verknüpfen kann, wie sonst wohl kaum ein Unternehmen.
Wir erreichen alleine in Deutschland über 30 Millionen aktive Kunden, unsere App wurde schon 12 Millionen Mal heruntergeladen. Die App mit Loyalty-, Couponing- und mobile Payment-Funktion ist unser ganzer Stolz. Sie zählt zusammen mit Amazon und eBay schon zu den Top 3 Shopping Apps in Deutschland. Und ganz nebenbei sind wir in kurzer Zeit zu einem der größten Mobile Payment Provider im DACH Raum avanciert.
Besuchen Sie uns sehr gerne auf der dmexco, kommen Sie vorbei auf einen Kaffee oder ein Tegernseer, wir freuen uns. Sie finden uns in Halle 8.1 am Tante Emma 2.0 Stand E 030.

PAYBACK bringt sich als Tech-Unternehmen in Stellung!

Wir wachsen als digitales Schwergewicht weiter und verstärken uns dafür im Tech- und Product-Bereich. Bei unserer digitalen Positionierung und dem damit verbundenen Recruiting setzen wir deshalb auf die Unterstützung des „Digital Evangelisten“ Georg Nietsch (34). Gemeinsam mit ihm wollen wir in Zukunft noch weitere Treiber und Vorreiter der Data Economy für uns begeistern.

Vor seiner Tätigkeit bei PAYBACK war Nietsch bei Philip Morris für die digitalen Kommunikations- und Produktstrategien verantwortlich.

Karte war gestern! Jetzt auch bei REWE mit der PAYBACK App mobil bezahlen

Wir starten die nächste Zündstufe unserer mobilen Aktivitäten! Ab heute können Kunden auch bei REWE, Thalia und TeeGschwendner mit der PAYBACK App bezahlen. Einkäufe und vor allem der Kassenprozess werden dadurch noch komfortabler und schneller, denn in der App sind sowohl die PAYBACK Kundenkarte, als auch Punkte-Coupons, die mobile Bezahlfunktion und weitere Services vereint. Kein Wunder, dass die App bereits 11,5 Millionen Mal heruntergeladen wurde und zusammen mit den Applikationen von Amazon und eBay schon zu den Top 3 Shopping-Apps in Deutschland zählt.

Das Punktesammeln per Smartphone ist bereits bei allen großen PAYBACK Partnern möglich. Bei Alnatura, Aral, dm-drogerie markt, GALERIA Kaufhof, REWE, real,-, Thalia und TeeGschwendner kann man jetzt mit dem Handy zusätzlich bezahlen. Das Smartphone wird an der Kasse vorgezeigt und der fällige Betrag per Lastschrift eingezogen.

Von 17. Juli bis 27. August 2017 wird jedes mobile Bezahlen sogar mit 7-fachen Punkten belohnt. Mehr Informationen zu dieser Aktion gibt es unter PAYBACK.de/7fach. 

 

 

Eine Studie mit Augenzwinkern: Die Lieblings-Promis der Deutschen.

Mit welchem Promi würden die Deutschen am liebsten ein verlängertes Wochenende im Hotel verbringen, sich zu einem romantischen Dinner im Restaurant verabreden oder Cocktails an der Hotelbar trinken? Diese Fragen haben wir gemeinsam mit den H-Hotels im Rahmen einer Onlinebefragung rund 500 PAYBACK Kunden gestellt.

Der Modedesigner Guido Kretschmer liegt bei den Damen sowohl beim Wochenende im Hotel als auch bei der Abendbegleitung zum Dinner und den Cocktails an der Bar mit Abstand vorne. Robert Geiss und Florian Silbereisen haben bei den Frauen übrigens keine Chance – sie landen in allen Kategorien auf den letzten beiden Plätzen.

Bei den Männern ändert sich die Auswahl je nach Situation: Beim Dinner darf es gern vornehm und adelig sein: Kronprinzessin Victoria von Schweden ist für den Großteil der Befragten die favorisierte Begleiterin. Offensichtlich darf es beim Cocktailtrinken gerne etwas lockerer zugehen und so landet Lena Gercke hier auf Platz eins. Michelle Hunziker schneidet als Begleitung für ein Wochenende als Nummer eins ab. Hier geht es zur Pressemeldung.

Die H-Hotels Gruppe sind seit kurzem PAYBACK Partner – jetzt gibt es für Übernachtungen, Restaurant- und Spa-Besuche in den Häusern der H-Hotels Gruppe, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz Hotels der Marken Hyperion, H4 Hotels, H2 Hotels und H+ Hotels betreibt, auch PAYBACK Punkte.

PAYBACK engagiert sich weiter im Vorstand der LBMA

Nichts beschäftigt die Wirtschaft derzeit stärker als die digitale Transformation. Darin nehmen zwei Themen eine wichtige Rolle ein: Daten, die User durch ihr Verhalten generieren, und Informationen darüber, wo sich Menschen oder Objekte befinden. Bringt man diese beiden Aspekte in einen Kontext, entstehen Werthaltigkeit und eine völlig neue Art von Services. Die Location Based Marketing Association (LBMA) ist die globale Stimme und Plattform für alle ortsbezogenen Technologien und Services und verbindet die dienstleistende mit der anwendenden Industrie.

Deshalb freuen wir uns, dass Michael Eichhorn, verantwortlich für Mobile und Location Based Services bei PAYBACK, in den Vorstand der Location Based Marketing Association (LBMA) e.V. zieht. Er folgt auf Dr. Oliver Bohl und besetzt den Posten ad interim bis zur nächsten turnusgemäßen Wahl des Vorstands. Damit engagiert sich PAYBACK auch weiterhin im Verband für die Möglichkeit einer sinnvollen Verknüpfung von intelligenten und serviceorientierten Lösungen.

Weitere Informationen zur Location Based Marketing Association finden Sie unter: www.thelbma.org