„The Future of…“ – PAYBACK auf der INTERACTIVE cologne

INTERACTIVE+Festival+-+Screenshot+(www.interactive-cologne.com+vom+23.05.2016) Beim INTERACTIVE Festival geht es um digitale Trends und Ideen, ihr Potenzial und ihre potenziellen Konsequenzen. Über die Konsequenzen für den Handel spricht dabei unser Kollege Florian Wolfframm gemeinsam mit Richy Ugwu (Head of Digital Innovation, METRO). Sie sprechen am 24.8. im Panel „The Future of… #RetailAndMarketing“ auf dem Festival. Der stationäre Handel befindet sich im Umbruch und muss versuchen, alle geeigneten Mehrwerte der Digitalisierung umzusetzen und weiterzudenken. Anstatt den Kunden vor die Entscheidung zwischen stationärem und digitalem Handel zu stellen, entscheidet letztendlich das Angebot. Und das muss multikanal sein: Der Kunde bewegt sich in allen Welten und will nicht unterscheiden müssen, über welchen Kanal er relevante Informationen bezieht. Wir wollen den Kunden verstehen, begleiten und auch von seiner User Experience lernen. Auch deshalb setzt unsere PAYBACK App nicht nur auf Mobile Payment, sondern wächst weiter – zum smarten Einkaufsbegleiter.

Sie können nicht dabei sein, wollen aber noch mehr erfahren? Kontaktieren Sie Herrn Wolfframm gern über sein Profil im Netz:

Twitter

Die Zukunft ist mobil #19mtalk

mobilbranche-Logo

Der stationäre Handel in Deutschland befindet sich mitten in der Digitalisierung und wird künftig immer stärker die stationäre mit der Online-Welt verbinden. PAYBACK und seine Partner setzen dabei zudem auf die neue App, die sich kontinuierlich weiterentwickelt. Die Konzeption neuer Features, Verbesserungen sowie die Verantwortung des gesamten Lifecycles in der App gehört zu den Aufgaben unseres Kollegen John-Paul Herrmann. Auf dem 19. Mobilisten-Talk am 25.08. in Berlin wird er die PAYBACK App in seinem Vortrag „Die Wiederbelebung des Handels: Mit mobil die nächste Evolutionsstufe erreichen“ vorstellen und über die Chancen einer nutzerspezifischen App für viele Handelspartner sprechen. Zeit & Lust? Hingehen!

John-Paul Herrmanns Profil im Netz:
XING

Bereit für den Ring? Founders Fight Club‬ zu Gast bei PAYBACK!

Ringside Talk PAYBACKAm Donnerstag, 4. August 2016 findet das nächste Meetup bei PAYBACK statt: Der „Ringside Talk“, der vom Founders Fight Club ausgerichtet wird, beschäftigt sich diesmal mit dem Thema „Idea to Product“. Neben spannenden Vorträgen aus der Startup Szene können sich die Teilnehmer in kleinen Teams zusammenschließen und gemeinsam verschiedene Challenges bestreiten. Dabei kann das beste Team einen Besuch der PAYBACK Loge zum Spiel FC Bayern gegen den FC Ingolstadt sowie Tickets zur Venture Wiesn am 1. September 2016 gewinnen.

Ein paar Plätze sind noch frei im Ring! Hier geht es zur Anmeldung.

Ein gutes Beispiel für Digitale Führungsintelligenz in der Digitalen Transformation – Buchkapitel zu PAYBACK erschienen

Digitale FührungsintelligenzGemeinsam mit zahlreichen anderen Digital Leadern durfte PAYBACK an einem neuen Fachbuch mitwirken, dass im Springerverlag erschienen ist. Das Buch „Digitale Führungsintelligenz“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte und beleuchtet mit zahlreichen Praxistipps die Digitalisierung als Chance und als Basis eines veränderten Verständnisses von Kunden-, Geschäftsbeziehungen und Wertschöpfungsketten. Weiterhin erhält der Leser Inspirationen, wie der fundamentale Wandel professionell gestaltet und erfolgreich durchgeführt werden kann.

Ich erläutere kompakt und spannend, wie sich PAYBACK für die digitale Zukunft fit macht und welche organisatorischen Wandlungsprozesse mit der digitalen Transformation einhergehen. Des Weiteren erfährt der Leser prägnant zusammengefasst, welche kundenseitigen Veränderungen die neue Umwelt an eine Multichannel-Marketingplattform und an Player im Connected Commerce heranträgt. Am Beispiel von PAYBACK werden Ansatzpunkte aufgezeigt wie innovative Unternehmen die Disruption kanalübergreifend bewältigen können. Dass es sich hierbei nicht nur um bloße Theorie handelt, zeigt sowohl der Erfolg bei der Erschließung neuer Kundengruppen durch die PAYBACK App als auch die Etablierung von PAYBACK.de als eine der wichtigsten Publishing-Websites im europäischen Affiliate-Marketing.

PAYBACK kann somit stolz auf einschlägige Erfolge bei der digitalen Transformation verweisen. Obwohl bereits große Teile des PAYBACK Geschäfts erfolgreich digitalisiert wurden, waren dies nur die ersten digitalen Schritte. Die neue App wird PAYBACK noch zentraler und kundenorientierter positionieren sowie die ehemals separierten Handelswelten „Stationär/POS Commerce“ und „Online/Versandhandel“ gezielt miteinander verzahnen. Darüber hinaus werden stetig in der gesamten Unternehmung digitale Projekte mit Innen- und Außenwirkung initiiert, um PAYBACK weiterhin auf der Pole Position bei der digitalen Evolution zu halten.

Neben der PAYBACK Perspektive hält das Buch „Digitale Führungsintelligenz“ weitere spannende Einblicke parat. Dazu beigetragen haben u.a. Patrick Schenk von Tchibo mit dem Beitrag „Chancen für den Handel in einer vernetzten Welt“ sowie Julia Kronenwett von ProSiebenSat.1  welche das Thema „Digitale Unternehmenskultur“ in den Mittelpunkt rückt. Herausgegeben wird das mit 415 Seiten umfangreiche Werk von Leila Summa, welche als Senior Vice President Marketing Solutions bei Xing aktiv ist. Das Buch kann u.a. hier für 34,99 Euro bei unserem Partner Thalia bestellt werden.

Ich bin gespannt auf Ihre Meinungen. Kontaktieren Sie mich gern über meine Profile im Netz:

Twitter
XING

Sportlich, sportlich: fahrrad.de ist neuer PAYBACK Partner

fahrrad_de_PMUnser Partnerportfolio wird um einen Partner runder: Wir freuen uns, fahrrad.de bei PAYBACK begrüßen zu dürfen! fahrrad.de steht seit 2003 für kompetente Branchenerfahrung und bietet stets aktuelle Fahrrad Trends. Der Online Fachhändler stellt durch seine große Bekanntheit und das beständige Wachstum im deutschen Markt einen optimalen Partner für uns dar. Ab sofort können unsere mehr als 28 Millionen Kunden bei dem attraktiven und mehrfach ausgezeichneten Onlinehändler punkten. Dabei bietet fahrrad.de ein besonders großes Sortiment: aus über 40.000 Artikel von rund 500 Marken kann ausgewählt werden. Für fahrrad.de ist die Zusammenarbeit mit PAYBACK ein wichtiger Schritt in der strategischen Ausrichtung als einer der modernsten Online Shops. Wir sagen herzlich willkommen, fahrrad.de und freuen uns, dass unser Bonusprogramm noch interessanter wird.

„Sharing is caring“ – PAYBACK teilt seine Erfahrungen auf der agileworld 2016

agileworld-logo220_1Getreu dem Motto “Sharing Experiences and Ideas” begrüßt die agileworld 2016 die Teilnehmer mit viel Output zu “Enterprise Agility”, “Do Foundations Right” und “Case Studies”. Steffen Detsch ist als Global Platform Manager und Teamleiter bei PAYBACK für die Entwicklung der globalen Loyalty Plattform verantwortlich. PAYBACK ist ja nicht nur Marktführer in Deutschland, sondern wächst genauso in anderen Ländern wie Polen, Indien, Mexiko, Italien und den USA – hier als „Plenti“.
Bereits in Bengaluru (Indien) berichtete Steffen vor kurzem im Rahmen des „Scrum Gatherings“ von seinen Einsichten in die Prozesse und Erfahrungen aus dem agilen Softwareentwicklungs-Umfeld. „Es war eine tolle Möglichkeit, Scrum Master, Entwickler, Tester sowie Projektmanager und deren Umgang mit Herausforderungen in agilen Feldern zu erleben“. Auch in München wird Steffen Detsch über den Aufbau einer weltweiten Loyalty-Plattform sprechen.

11. Juli, 16.15 Uhr: „How we survived building & launching a worldwide loyalty platform at PAYBACK/Plenti“, Steffen Detsch, agileworld 2016

Multichannel-Marketing, Big Data und Digitalisierung des Handels

DSC_0629

Im Rahmen der Bachelorveranstaltung „Grundlagen des Marketingmanagement“ ist unsere Kollegin Caissa, aus der Abteilung Digital Business Development, am Dienstag an der WFI – Ingolstadt School of Management. Sie hält einen Gastvortrag zum Thema „Multichannel-Marketing, Big Data und Digitalisierung des Handels“. Kommt gerne am 5. Juli 2016 um 14.15 Uhr in den Großen Hörsaal!

Weitere Events und Veranstaltungen sind hier zu finden.

Digitale und analoge Welten vereinen – wir bauen unsere „Mobile & Location Based Services” weiter aus

PAYBACK_Michael Eichhorn_PMWir setzen im Zuge unserer umfassenden Digitalisierungs-maßnahmen auf eine wichtige Entscheidung und Umstrukturierung. Ab sofort wird Eichhorn die Leitung der Abteilung „Mobile & Location Based Services (LBS)“ übernehmen. Sie ermöglicht es, unseren Kunden u.a. über Mobile- und Location-Based Services relevante Angebote direkt vor Ort in den Filialen zukommen zu lassen und umfasst auch die neue mobile Bezahlfunktion PAYBACK PAY. „Die Digitalisierung des Point of Sale ist derzeit eines der wichtigsten Themen für uns und unsere Partner. Mit seiner langjähriger CRM-Expertise und Kenntnis der PAYBACK Partner ist Michael Eichhorn die optimale Wahl, um analoge und digitale Handelswelt zu verbinden“, so PAYBACK Geschäftsführer Dominik Dommick. Eichhorn ist auch kein unbekanntes Gesicht im PAYBACK Team, denn als erfahrener Loyalty-Manager übernahm er lange Zeit die Teamverantwortung für verschiedene Portfolios großer Partner wie Aral und war für die Entwicklung zahlreicher strategischer Projekte zum Aufbau und zur Internationalisierung des Partner Managements zuständig.

Wir sagen: Auf geht’s Michi und alles Gute bei Deiner neuen Aufgabe!

Die Pressemitteilung und ein Bild von Michael Eichhorn finden Sie auf PAYBACK.net.

Der Deutschen liebste Promi-Urlaubsbegleitung: Günther Jauch und Helene Fischer

Grafik_Urlaub_mit_Promis_Juni2016_PMDie Ferienzeit steht an und PAYBACK hat gemeinsam mit American Express die reiselustigen Deutschen nach deren liebster Urlaubsbegleitung gefragt: „Wenn Sie es sich aussuchen könnten: Welche Promi-Begleitung hätten Sie am liebsten dabei?“ Über 1.000 Kunden wurden befragt – Frauen nach der „perfekten“ männlichen, Männer nach der liebsten weiblichen Begleitung: Absoluter Favorit bei den Frauen ist TV-Moderator Günther Jauch, dicht gefolgt von „Fack ju Göhte“-Star Elyas M‘Barek. Siegerin bei den Männern ist Helene Fischer: Fast jeder Fünfte wählte den blonden Schlagerstar als präferierte Gesellschaft im Urlaub, knapp vor der Hollywood-schönheit Jennifer Lawrence („Die Tribute von Panem“). Mehr zu den Ergebnissen erfahren Sie hier.

Mit Smart Data die nächste Evolutionsstufe erreichen

ef-logoSie müssen nicht groß aber clever sein – wir sprechen von Datenbergen in einer Zeit, in der durch die Digitalisierung große Mengen von Tera-, Peta- oder sogar Exabytes angehäuft werden können. Viel entscheidender als die reine Masse ist es aber sich auf wesentliche Datenquellen zu konzentrieren und die daraus resultierenden Daten gezielt zu filtern, zu analysieren, nutzbar zu machen – es gilt die bekannte Nadel im Heuhaufen zu finden. Durch die Kombination verschiedener Datenquellen und deren intelligente Nutzung können wir relevante Informationen erzeugen und den Kunden mit seinen Bedürfnissen wieder in den Mittelpunkt rücken. Trotz neuer Spielregeln in einer mobilen Welt wird sich ein Fakt nie ändern: Die Zufriedenheit und die dauerhafte Akzeptanz der Kunden entscheidet, wer mitspielt oder auf der Ersatzbank wartet. Daher behaupte ich: Mit Smart Data und angewandtem Wissen zurück aufs Spielfeld. Und dann: Tor!

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit mir, warum den Kunden und damit auch uns Smart Data glücklich macht.

  • 29. Juni, 14.30 Uhr Vortrag & Workshop „Achtung Datenberge! Von relevanten und irrelevanten Kundendaten“ von Dr. Oliver Bohl, CeBIT Innovation Day „Mit Big Data zum Smart Enterprise“

Können Sie nicht mit dabei sein? Schreiben Sie mir einfach im Netz:

Twitter
XING